Newsletter Stammgast-Programm

Tarife mit Zugangscode
Check in
Check out
Nächte


1. Zimmer
Erwachsene:
Kinder:
Zimmeranzahl: 


DANUBIUS BEST PRICE GUARANTEE

Wenn Sie direkt bei Danubius Hotels Group buchen, können Sie sicher sein, das Sie die besten öffentlich zugänglichen Hotelzimmerpreise bekommen. Sollten Sie irgendwo anders einen günstigeren öffentlich zugänglichen Preis innerhalb von 24 Stunden gerechnet ab Ihrem Buchungszeitpunkt finden, werden wir diesen Preis akzeptieren und Ihnen zusätzlich noch  einen Preisnachlass von EUR 30 geben, den Sie für Speisen, Getränke und weitere extra Leistungen des Hotels während Ihres Aufenthalts verwenden können.

Dieses Angebot unterliegt unseren Geschäftsbedingungen.

Sie können Ihren Anspruch durch das Ausfüllen unseres Online-Formulars geltend machen. Ansprüche können spätestens 48 Stunden vor der Eincheckzeit bei dem geeigneten Hotel geltend gemacht werden.


geschäftsbedingungen online-formular FAQ

Golf

Der Golfplatz von Piešťany befindet sich im nördlichen Teil der Kurinsel (Vrbinky). Die 9-Löcher Golfanlage bietet alles was zum Golfleben gehört – ein Club House, ein stilvolles Cafè mit Restaurant, zwei Golf-Simulatoren „Full Swing Golf“, ein Golf Shop, eine Chipping-Area, Putting Green, eine Driving Range sowie ein Catering-Zelt, für die Veranstaltung wichtiger gesellschaftlicher Events. Für Tennis-Begeisterte steht ein sehr guter Tennis-Sandplatz zur Verfügung.

History of golf

1913 wurde in Piešťany der Golfklub (PGK) gegründet und 1913-1914 wurde auf der Kurinsel ein Golfplatz gebaut. Dies war einer der ersten Golfplätze auf dem Gebiet der Slowakei. Ľudovít und Imrich Winter organisierten anlässlich der Golfplatzeröffnung  direkt auf dem Golfplatz einen „Flugtag“. Dieser fand am 26. Juli 1914 statt. Am 28. Juli 1914 Piešťany die Nachricht von der Kriegerklärung, was die erfolgreiche Vorkriegsentwicklung des Kurbades wie auch die Entwicklung des Golfspiels in Piešťany paralysierte.
Nach Ende des I. Weltkrieges und der Ordnung der staatsrechtlichen, politischen und teilweise auch wirtschaftlichen Verhältnisse in der Slowakei nahmen die Besucherzahlen in Piešťany allmählich zu. Im Rahmen der Unterstützung des Kurwesens und der Freizeitgestaltung der Kurgäste wurde der Piešťaner Golfklub wiedereröffnet.
In der Zeit zwischen den zwei Weltkriegen erlebte der Piešťaner Golf seinen größten Ruhm. Für den Ausbau bzw. die Rekonstruktion des Piešťaner Golfplatzes waren beträchtliche Mittel erforderlich. Der Familie Winter gelang es, diese auch von zeitgenössischen reichen Privatpersonen und Firmen zu gewinnen. Der Piešťaner Golfplatz hatte neun Löcher, die Gesamtlänge der Bahnen betrug 2652 Meter mit 37 Schlägen für ein Loch (Par).
Der Piešťaner Golfclub ließ auch ein eigenes Abzeichen anfertigen, in Gestalt eines zweispitzigen Fähnchens, horizontal in zwei Streifen geteilt. Ehrenvorsitzender des Golfclubs war Graf Viliam Erdödy, der Besitzer des Kurbades Piešťany, Präsident war der Kreisvorsteher Vojtech Skyčák und Vizepräsident Imrich Winter, der auch Initiator von dessen Gründung und der Seele des Clubs war. Zugleich vertrat er in diesem die Kurleitung. Ein Album des Golfclubs, welches im Piešťaner Museum hinterlegt wurde, wurde gerade Imrich Winter , dem „Vater des PGK“ gewidmet, welcher es dem Museum schenkte.
In Piešťany fanden jährlich einige Golfturniere statt. Die Golfsaison wurden durch den Piešťaner Frühjahrspokal (Ende Mai) eröffnet, Mitte Juli (zum Höhepunkt der Sommerkursaison) fand der Internationale Sommerwettbewerb um den York Herald Cup statt. Außerdem fanden hier das Turnier zum slowakischen Meister, ein Handicap-Wettbewerb (die Spieler traten gegeneinander auf des angerechneten Handicaps der jeweiligen Spieler– des sog. Handicapausgleichs an, also konnte ein Anfangsspieler mit hohem Handicap einen um vieles besseren Spieler besiegen) der Wettbewerb um den Erdödy Wanderpokal und der Ján-Masaryk-Pokal statt.
Der Golfplatz wurde nach Ausbruch des II. Weltkrieges und den späteren Ereignissen im Februar 1948 geschlossen.
Nach 1989 wurde die Golftradition in Piešťany erneut ins Leben gerufen. 1992 entstand der Golf Club Piešťany als Bürgervereinigung. Dieser Club hatte jedoch kein eigenes Areal. 1995 entstand der Internationale Golf Club Slovakia als Bürgervereinigung. Die Gründungsmitglieder dieses Clubs planten im Zeitraum 1996-1997 den Bau des neuen Golfsressorts in der Nähe von Piešťany in der Gemarkung der Gemeinden Horná Streda, Lúka und Brunovce auf einer Fläche von ungefähr 100 Hektar. Dieses Projekt konnte jedoch nicht realisiert werden.
Der neue direkt in Piešťany gebaute Golfplatz liegt im nördlichen Teil der Kurinsel. Feierlich eröffnet wurde er am 21. Juli 2004. Er hat neun Löcher mit einer Länge von 2055 m und 33 Par. Der Platz wurde mit dem entsprechenden Zubehör für die Clubmitglieder – dem Clubhaus Vrbinky, in herrlicher Umgebung, mit gepflegten Greens und Fairways gebaut.
Auf dem Piešťaner Golfplatz wird auch das Präsidententurnier ausgerichtet. Ebenso werden Turniere anlässlich des Filmfestivals Artfilm, wie auch Diplomaten- und charitative Turniere veranstaltet.

Wetter
Aktuelles Wetter
Regen
17.6°C
31.Mai2016
Bewölkt mit Gewitterschauern
13°C - 24°C
01.Juni2016
Bewölkt mit Gewitterschauern
13°C - 24°C
02.Juni2016
Bewölkt mit Gewitterschauern
13°C - 24°C
03.Juni2016
Gewitter
14°C - 25°C
04.Juni2016
Bewölkt mit Gewitterschauern
14°C - 26°C
05.Juni2016
Bewölkt mit Gewitterschauern
13°C - 26°C
06.Juni2016
Heiter
13°C - 26°C
07.Juni2016
Heiter
14°C - 27°C
08.Juni2016
Heiter
14°C - 27°C
Karte Webcam
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X