Newsletter Stammgast-Programm

Tarife mit Zugangscode
Check in
Check out
Nächte


1. Zimmer
Erwachsene:
Kinder:
Zimmeranzahl: 


DANUBIUS BEST PRICE GUARANTEE

Wenn Sie direkt bei Danubius Hotels Group buchen, können Sie sicher sein, das Sie die besten öffentlich zugänglichen Hotelzimmerpreise bekommen. Sollten Sie irgendwo anders einen günstigeren öffentlich zugänglichen Preis innerhalb von 24 Stunden gerechnet ab Ihrem Buchungszeitpunkt finden, werden wir diesen Preis akzeptieren und Ihnen zusätzlich noch  einen Preisnachlass von EUR 30 geben, den Sie für Speisen, Getränke und weitere extra Leistungen des Hotels während Ihres Aufenthalts verwenden können.

Dieses Angebot unterliegt unseren Geschäftsbedingungen.

Sie können Ihren Anspruch durch das Ausfüllen unseres Online-Formulars geltend machen. Ansprüche können spätestens 48 Stunden vor der Eincheckzeit bei dem geeigneten Hotel geltend gemacht werden.


geschäftsbedingungen online-formular FAQ

Rheuma

Was ist Rheuma?
Rheuma ist ein allgemeiner Begriff für verschiedene Erkrankungen, die unseren Bewegungsapparat befallen: Gelenke, Muskeln, Sehnen und Weichteile. Selbst die inneren Organe können durch diese Krankheit betroffen sein. Die größten Beschwerden verursacht Rheuma dann, wenn die gewichtstragenden Gelenke, Knie- und Hüftgelenk betroffen sind. Insgesamt gibt es über 100 verschiedene Rheuma-Arten. Rheuma ist eine der meist verbreiteten „Volkskrankheiten“ und belegt nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen den zweiten Platz was die Anzahl der betroffenen Personen betrifft. Bei Rheuma handelt es sich um eine chronische Entzündung von Gelenken, die das Leben von betroffener Personen stark beeinträchtigt. Die Erkrankung macht sich durch unangenehme Schmerzen in verschiedenen Körperregionen, insbesondere in den Fingern-, Zehen- und Handgelenken bemerkbar. Die degenerativen Veränderungen beginnen am Gelenkknorpel, in dem sich das Wasser ansammelt. Der Knorpel fasert auf und schwindet. Das Gelenk ist deutlich wärmer, entzündet und schwillt an. Die Erkrankung spiegelt sich in der Abnutzung des Knorpels, der seine natürliche Dämpfungsfunktion verliert und die Knochen reiben aneinander. Starke Belastungen verursachen eine Entzündung der Strukturen um das Gelenk herum. Es treten starke Schmerzen auf und die Beweglichkeit und die Funktionsfähigkeit des Gelenks nehmen ab. Die Rheuma-Ursachen sind noch nicht vollständig bekannt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die genetische Disposition. Es steht fest, dass zur Entwicklung der Krankheit auch das Rauchen beiträgt.

Wann ist ein Arztbesuch empfehlenswert?
Grundsätzlich gilt folgende Regel. Ein Arztbesuch ist dann empfehlenswert, wenn man länger als 6 Wochen an geschwollenen Gelenken leidet und die morgendliche Steifigkeit länger als 1Stunde dauert. Es gilt nämlich, je früher man mit einer Therapie beginnt, desto besser.

Kann richtige Ernährung helfen?
Es gibt keine Rheuma-Diät! Gute Erfahrungen wurden mit der mediterranen Kost gemacht, d.h. viel Obst und Gemüse und öfter Fisch statt Fleisch essen. Zudem sollte man das optimale Gewicht erreichen bzw. halten, um die Gelenke zu schonen. Vermeiden Sie zu viel rotes Fleisch, Zucker und weißes Mehl.

Wie kann ich Rheuma vorbeugen?
Die beste Prävention ist viel Bewegung bereits im Kindesalter, die die Muskeln stärkt. Nicht empfohlen werden Sportarten, die die Gelenke belasten sowie Extremsportarten.

Kann man an Rheuma sterben?
Durch Rheuma werden nicht nur Gelenke, sondern auch die lebenswichtigen Organe, wie Blutgefäße, Herz, Leber und Nieren beschädigt. Die Patienten sterben jedoch nicht an Rheuma, sondern an Herz- und Kreislauferkrankungen, z.B. Herzinfarkt. Im Durchschnitt kann Rheuma das Leben um 10–15 Jahre verkürzen. Rheuma gilt jedoch nicht als die unmittelbare Todesursache.

Sind häufiger Männer oder Frauen betroffen?
Die degenerativen Erkrankungen können gleichermaßen Männer und Frauen betreffen, wobei der Anteil der Frauen leicht überwiegt. Die rheumatoide Arthritis, die die schwerste entzündliche Erkrankung ist und eine deformierende Veränderung der Gelenke verursacht, ist die Domäne der Frauen, die dreimal häufiger als die Männer betroffen sind. Dagegen leiden an einer entzündlichen Erkrankung der Wirbelsäule, die versteift und unbeweglich wird, zehnmal häufiger Männer als Frauen.

Weitere rheumatische Erkrankungen
Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Rheuma ein allgemeiner Begriff für Erkrankungen, die Bewegungsorgane betreffen.

Folgende Rheuma-Arten sind bekannt:
Arthrose:
Erkrankung des Gelenksknorpels, die durch eine ungeeignete oder zu hohe Belastung entstehen kann.
Osteoporose: Als Knochenschwund bezeichnete Krankheit. Das Skelett verliert an Stabilität und das Risiko für Knochenbrüche steigt.
Fibromyalgie: Eine spezielle Rheuma-Art, die durch die schmerzhafte Verspannung der Muskulatur
verursacht ist. Zu den Symptomen der Fibromyalgie zählen chronische Muskel- und Sehnenschmerzen und Erhöhung der Druckschmerzempfindlichkeit.
Rheumatoide Arthritis: Schmerzen in Fingern und Handgelenken, Gelenkversteifung, mit der Zeit können Deformationen auftreten.
Morbus Bechterew: Chronisch entzündliche rheumatische Erkrankung, die vor allem die Wirbelsäulengelenke betrifft. Dies kann zu einer Versteifung der Wirbelsäule führen. Das Hauptsymptom ist der chronische tiefsitzende Rückenscmerz.
Gicht: Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, die durch Ablagerungen von Hornsäurekristallen im Körper entsteht und zu Gelenkentzündungen führt. Die Gicht kann erblich bedingt sein oder infolge falscher Ernährung entstehen.

Wirksame Behandlungsmethoden im Heilbad Piešťany
Leider ist Rheuma immer noch nicht heilbar. Die Krankheit kann inzwischen jedoch gut mit verschiedenen
Therapien behandelt werden, die die Beschwerden lindern und die Lebensqualität verbessern.
Alle Behandlungsmethoden werden auch im Heilbad Piešťany angeboten.

Die einzigartigen natürlichen Heilquellen helfen den Patienten schon seit einigen Jahrhunderten:
» Hyperthermie-Therapie (Schlammpackung, Schlammbad, Spiegelbad, Thermalbad, Peloid Kinesiotherapie)
» Wärmetherapie (Paraffinpackung, Parafango Packung, trockene Packung, Prießnitzumschlag)
» Hydrotherapie (Unterwasser-Strahlmassage, schottische Dusche, wechselndes Fußbad)
» Streckung (trockene Traktion, Unterwasser-Tranktionsbad)
»Elektrotherapie (galvanisches Bad, Ultraschall Behandlung, TENS, Magnetfeldtherapie, Diadynamik stimulierende Stromtherapie)
» Rehabilitationsübungen

Rheuma-Medikamente
1. Schmerz - Medikamente lindern den Schmerz, heilen aber die Gelenke nicht.
2. Kortison-Präparate, die eine Entzündung unterdrücken, bei längerer Einnahme aber viele Nebenwirkungen haben, z.B. Osteoporose und Diabetes.
3. Neue kostenaufwendige Therapien. Diese basieren auf den Erkenntnisse in der Krebsbehandlung:
Den Patienten werden niedrige Dosierungen von Medikamenten verabreicht, die direkt auf das Immunsystem wirken. Dadurch kann eine fortschreitende Zerstörung des Gelenkes verlangsamt werden. Darüber hinaus steht eine Therapie durch genetisch hergestellte Präparate zur Verfügung, die mit einer Spritze verabreicht werden. Diese Medikamente beeinflussen den Entzündungsprozess und können die entzündlich-rheumatische Erkrankungen sogar stoppen. Ein völlig zerstörtes Gelenk muss durch ein Kunstgelenk ersetzt werden.

Machen Sie einen Selbsttest und finden Sie heraus, ob bei Ihnen ein Risiko besteht?
Wie können Sie rechtzeitig herausfinden, dass Sie an Rheuma leiden und wie können Sie
sich selbst helfen?
Machen Sie einen einfachen Selbsttest und finden Sie heraus, ob Sie
Ihren Arzt besuchen sollten. Lesen Sie folgende Fragen aufmerksam durch.
JA NIEN
  □   □   Beobachten Sie seit einigen Tagen Wölbungen oder Schwellungen bei den Finger- oder   
             Handgelenken?
  □   □   Fühlen Sie sich ständig müde und kaputt?
  □   □   Seit Monaten finden Sie keine Erholung im Schlaf und Sie empfinden Schmerzen in den  
             Sehnen, Muskeln und Gelenken?
  □   □   Wachen Sie nachts nach 3-4 Stunden auf und empfinden Sie
             starke Schmerzen im Kreuz?
  □   □   Nach kurzem Auf und Abgehen lässt der Schmerz nach und Sie können wieder einschlafen?
  □   □   Wenn Sie nach längerem Sitzen aufstehen, spüren Sie starke Schmerzen im Kniegelenk oder in
            der Hüfte, den Knochen, Zehen und nach kurzer Bewegung nehmen die Beschwerden wieder
            ab?
  □   □  In der Früh sind Ihre Finger dermaßen versteift, dass Sie kaum den Wasserhahn aufdrehen
            können?
Wenn Sie mindestens eine Frage mit JA beantworten haben, sollten Sie Ihren Hausarzt
aufsuchen und sich untersuchen lassen, ob es sich um eine rheumatische Erkrankung handelt.

Mehr Informationen: Tel.: +421 (0)902 961 471 - MUDr. Zatkalík medical@spapiestany.sk

MEDIZINISCHE KURAUFENTHALTE

Komplexer Kuraufenthalt
Dieser Kuraufenthalt dient der Behandlung von rheumatoider Arthritis und des Muskel-Skelett-Systems mit einer empfohlenen Aufenthaltsdauer von 2 - 3 wochen.
- Übernachtung mit Vollpension, Ärztliche Untersuchungen, Individuelles therapeutisches Kurprogramm mit bis zu 24 Anwendungen pro Woche (7 Nächte)...

Komplex Kur Light
Dieser Kuraufenthalt dient der Behandlung von rheumatoider Arthritis und des Muskel-Skelett-Systems mit einer empfohlenen Aufenthaltsdauer von 2 - 3 wochen.
- Übernachtung mit Halbpension, Ärztliche Untersuchungen, Individuelles therapeutisches Kurprogramm mit bis zu 18 Anwendungen pro Woche (7 Nächte)...

Osteoporose Kuraufenthalt
Dieser Kuraufenthalt dient der Behandlung von Osteoporose mit einer empfohlenen Aufenthaltsdauer von 3 - 4 wochen.
- Übernachtung mit Vollpension, Ärztliche Untersuchungen, Individuelles therapeutisches Kurprogramm mit bis zu 24 Anwendungen pro Woche (7 Nächte)

Für weitere Informationen, sowie Buchungen steht Ihnen unsere Reservirungsabteilung gerne zur Verfügung
Tel.: 00421 33 775 77 33 oder reservations@spapiestany.sk
*****************************************************************************************************************
Ambulante Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Mehr Informationen finden Sie "HIER"
*****************************************************************************************************************

Rheuma Prospekt (PDF)
Rheuma Test (PDF)

Wetter
Aktuelles Wetter
Wolkig
-3.4°C
07.Dezember2016
Heiter
-4°C - 3°C
08.Dezember2016
Heiter bis wolkig
-2°C - 2°C
09.Dezember2016
Heiter
-1°C - 7°C
10.Dezember2016
Heiter
-1°C - 7°C
11.Dezember2016
Heiter
2°C - 7°C
12.Dezember2016
Heiter bis wolkig
0°C - 6°C
13.Dezember2016
Heiter bis wolkig
-1°C - 4°C
14.Dezember2016
Heiter bis wolkig
-1°C - 4°C
15.Dezember2016
Heiter bis wolkig
-2°C - 4°C
Karte Webcam
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X